FABIAN


Schon Pippi Langstrumpf sang: „Ich mach mir die Welt, widdiwiddiwie sie mir gefällt“. Dahinter steckt für mich der Gedanke, daß jeder von uns die Freiheit in sich trägt, das eigene Leben so zu gestalten und zu bewerten, wie er oder sie es möchte. Daran werden wir aber oft durch alte Selbstzuschreibungen („ich bin zu schwach/zu wenig flexibel/zu gestresst…“) gehindert. Was eine regelmäßige und anatomisch sinnvolle Yoga-Praxis an Freiheit schenken kann, setzt für mich genau an diesem Punkt an: auch in herausfordernden (Alltags-) Situationen wach und präsent für die eigenen Handlungsoptionen und Bewertungen zu bleiben. Ich hoffe, den Yoginis und Yogis in meinen Stunden etwas von diesem „Schlüssel zur Freiheit“ vermitteln und weitergeben zu können.

Just drop in


Wenn Du eine Probestunde, oder einfach mal “reinschnuppern” möchtest,
dann komm vorbei. Wir freuen uns auf dich!

Probestunde buchen