Workshops / Retreats
Jules Febre

 

JIVAMUKTI INTENSIVE WEEKEND

MIT JULES FEBRE (NEW YORK)

 

FREITAG 17.07. – SONNTAG 19.07.2020

ORT: Design Offices Stuttgart Tower (Fasanenhof)

AND VIA ZOOM

Jivamukti Yoga Intensive an in-depth exploration of Jivamukti Yoga and Hatha Yoga practices including Asana, Kriya, Pranayama and Nada practices directly from the Hatha Yoga Pradipika. Tradition is not a fixed thing and neither is a practice. Time will be spent on how to create a self practice, one of the hardest things to grow as well as utilizing partner work and group exercises.

 

FRIDAY 17.07.20: 

Session 1 will be a vinyasa based approach to the subject and then session two will be a workshop going into the details of core and twisting based on what was covered in session 1

11:00-13:00 First come together with following Masterclass
Focus on core and the mechanics of twisting twisting
14:30-17:00 Asana Workshop – Focus on core and the mechanics of twisting twisting

 

SATURDAY 18.07.20:

14:00-17:00 Masterclass including Asana Lab:
alignment and mechanics of backward bending
18:00-20:00 Exploration of somatic education:
Releasing the muscles of rotation in the trunk.
Kirtan/ Satsang – Mantras and meaning

 

SUNDAY 19.07.20:

09:00-11:00 Pranayama Session & Meditation
12:00-15:00 Asana Class + Workshop, Closing

 

A total of 14,5 hours
Jules Febre is teaching in english, open to all levels.

Teilnahmegebühr Weekend Session „Early Bird“ bis zum 15.02.20 229€ ab dem 16.02.20 249€ , Tagessession je 89€

 

Some of the classes will be available via ZOOM!

Fabian Faszien Tanz

 

FASZIEN-IEREND! -Yogische Faszienpraxis

WORKSHOP MIT FABIAN

 

SA 10.10.2020 15:00 -17:30 UHR

Die kalte Jahreszeit fordert unseren Körper und die Seele durch niedrigere Temperaturen und kürzere Sonnenstunden. Das heißt: wir müssen ein bißchen mehr für unsere gute Laune tun als im Sommer. Darum schütteln wir uns in dieser Faszien-Yoga-Stunde Kälte und Dunkelheit „aus den Federn“. Wir bringen mit federnden, schwingenden und spielerisch-kreativen Bewegungen Leichtigkeit in unseren Körper und fühlen uns kraftvoller, erholter und „bereiter“ für alles, was der Winter bringen möchte! Nebenbei erfährst Du noch etwas über das zur Zeit sehr präsente Thema „Faszien“, die uns bei der Entgiftung helfen, unsere Haut glatt und straff halten und uns eine starke Immunabwehr schenken. Wir pflegen unsere Faszien „rundum glücklich“ mit einer spielerisch-kreativen und gleichermaßen intensiven Yogapraxis – Glücksgefühle garantiert!

Bitte bringe bewegungsfreundliche Kleidung mit.
Teilnahmegebühr 39€

ZUR ANMELDUNG
Tobias & Rasa

 

KIRTAN & MANTRA ABEND

MIT TOBIAS UND RASA

 

SAMSTAG 28.03.20 18:00–19:30 Uhr  ABGESAGT,
DER NEUE TERMIN WIRD BALD BEKANNT GEGEBEN.

Tobias und Rasa laden zum Kirtan & Mantra Singen ins YOGA13 ein. Es wird ein gemeinsamer Abend bei dem wir wieder die Möglichkeit haben bei uns selbst anzukommen, unseren Geist zu fokussieren und zu beruhigen, unsere Herzen zu öffnen und eine gemeinsame Erfahrung entstehen zu lassen. Durch das gemeinsame Chanten kommen wir nicht nur in Verbindung mit uns selbst, sondern auch mit unseren Mitmenschen und das ist, was ein Kirtan so kraftvoll und energiegeladen macht.

Jeder ist herzlich willkommen eine Vorkenntnis im Mantra singen ist nicht erforderlich.


Die Teilnahmegebühr ist freiwillig und jeder kann geben was er kann und möchte.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich,
kommt einfach vorbei. Wir freuen uns auf euch!

 

Helga Yin 11_BW

 

MINDFUL YIN YOGA,
CHAKREN & MERIDIANE –
35 H YIN YOGA TEACHER TRAINING IMMERSION MODUL 2

 

MIT HELGA BAUMGARTNER (Yin Yoga, Ausbildungsleitung)
& LANCE PEMA WANGCHEN (Meditation & Dharma Talks, auf englisch)

FREITAG 21.05.2021 – MITTWOCH 26.05.2021

 

Diese 35 h TT Immersion ist für alle Yogins geeignet, die mehr über Yin Yoga, Meditation, Chakren und Meridiane wissen möchten. Sie basiert auf den Yin Yoga Lehren nach Paul Grilley.

Sie ist eine gute Vertiefung und Erweiterung für das Yin Yoga Basis Wissen, um das eigene Üben zu bereichern und Schüler damit besser zu begleiten. Mit diesem Wissen als Grundlage wirst Du in der Lage sein, eine passende Yin Yoga Sequenzen für bestimmte körperliche, emotionale und energetische Bedürfnisse zu wählen, zu entwerfen und zu praktizieren – oder zu unterrichten, wenn Du bereits Yogalehrer bist.

Teilnahmegebühr:
Frühbucher bis zum 30.09.20// 599 €, ab dem 01.10.20 // 649€.

MEHR INFOS & ANMELDUNG
Collage_Hubertus 2_BW

 

JUST BE – YOGA RETREAT

MIT TOBIAS 

 

02.08. – 05.08.2020     HUBERTUS – BALDERSCHWANG

In diesen vier Tagen mit Tobias hast du die Möglichkeit, neue Energie und Inspiration für den Alltag und deine Yogapraxis zu bekommen, Freundschaften zu knüpfen, die Natur zu genießen, Neues dazu zu lernen oder um einfach mal wieder ganz tief durchzuatmen.


Aus der Basis des Vinyasa & Jivamukti Yoga werden wir einerseits kraftvolles
und dynamisches Vinyasa praktizieren, uns aber auch Yogastile und Techniken wie Yin – Restorativem Yoga, Meditation, Pranayama und Mantrachanting widmen. Durch ein abwechslungsreiches Programm wird dir hier die Möglichkeit geboten, in verschiedene Yogatechniken einzutauchen, um die ganze Vielfalt des Yogas zu erleben. Sei einfach – du selbst und gönn dir eine Auszeit. Ich freu mich auf dich.

Auf diesem Retreat erwartet dich eine ganzheitliche und dem Level der Gruppe, angepasste Yogapraxis. Geeignet für Yoga Praktizierende aller Levels und Stile mit einer regelmäßigen Yogapraxis.

Teilnahmegebühr ab 805€.

Anja Epple SW WS

 

BE BALANCED!
MIT AYURVEDA UND YOGA

WORKSHOP MIT ANJA

 

SAMSTAG 26.09.20 14:00–17:00 Uhr

Mit Ayurveda und Yoga gut durch die kalte Jahreszeit

Aus Erfahrung wissen wir alle dass im Herbst sprichwörtlich „ein anderer Wind weht.“ Sobald uns die ersten trockenen, kalten Winde um die Ohren wehen,  werden wir empfänglicher für Verdauungsprobleme, trockene Haut, kalte Hände und Füße,  Rastlosigkeit, Energieverlust und Immunschwäche.

Aus Ayurvedischer Sicht beginnt mit dem Herbst die Vata-Saison. Durch die Zunahme von kaltem, trockenen und windigem Wetter gerät unser Vata Dosha leichter aus der Balance. Jetzt beginnt die Zeit, in der wir besonders gut für uns sorgen sollten um auch den Winter gesund und vital zu genießen.

In diesem  Workshop erfährst Du wie Du  den Herbst- Winter-Blues mit Ayurveda und Yoga vermeiden kannst.

Nach einer Einführung in die indische Gesundheitslehre des Ayurveda, schauen wir uns an,  wie Du mit einfachen Tools und Tips dein körperliches und geistiges Wohlgefühl anhand von Lifestyle, Ernährung, Kräutern sowie Yoga, Pranayama und Meditation  selbst steigern kannst.

Eine Vata-Dosha balancierende Yogasequenz wartet im Anschluss an den theoretischen Teil auf Dich.

Teilnahmegebühr 45€

TOBI WS BW

 

“THE WAY INSIDE”

JIVAMUKTI YOGA WORKSHOP

MIT TOBIAS

 

OSTERMONTAG 13.04.2020

NEUER TERMIN:
24.10.2020

14:00 -18:30 UHR

In unserem täglichen Leben fangen wir immer wieder an uns damit zu identifizieren, was wir beruflich darstellen, mit dem was wir alles erreicht haben oder was wir besitzen.

Unser persönliches Glück scheint oft davon abzuhängen und wir verlieren so die Verbindung zu uns selbst und vergessen unsere wahre Essenz.

In diesem Workshop werden wir uns mit verschiedenen Übungswegen des Jivamukti Yoga befassen und tiefer in verschiedene Yoga Praktiken eintauchen, die mit unter auch die 5 Säulen des Jivamukti Yoga bilden. Diese sind Ahimsa (Gewaltlosigkeit), Shastra (Schriften), Bhakti (Hingabe), Dhyana (Meditation), Nada (Klang).

Wir werden den Weg nach innen antreten, um uns selber wieder besser kennen zu lernen und die Verbindung zu uns selbst zu stärken.

Der Workshop wird in folgende Sessions aufgeteilt:

 

Session 1 – Masterclass 14:00 – 16:00

Den Workshop werden wir mit einer klassischen Jivamukti Class im dynamischen Vinyasa Stil beginnen, um den physischen Körper zu reinigen und zu öffnen, die Lebensenergie wieder zum Fließen zu bringen, aber auch um wieder eine gute Verbindung zur Erde und zu dir selbst herzustellen.

Fokus dieser Session werden Rückbeugen und Twists sein.

 

Session 2 – Kriya, Pranayama, Meditation 16:00 – 17:00

In diesem Teil des Workshops, werden wir mit der feinstofflichen Ebene des Körpers (Pranayama Kosha) arbeiten. Durch verschiedene Kriya und Pranayama Übungen werden wir diese reinigen, um so wieder in einen Zustand von mehr Klarheit zu kommen. Im Anschluss werden wir in eine längere Meditation (Dhyana) gehen, welches mit unter einer der wichtigsten Punkte der Jivamukti Yoga Praxis ist.

Pause 17:00 – 17:30 inklusive Tee, Obst und veganen Snacks.

Session 3 Kirtan /Satsang 17:30 – 18:30

Den letzten Teil des Workshops werden wir mit einem Kirtan/Satsang ausklingen lassen. Hier haben wir wieder die Möglichkeit, bei uns selbst anzukommen, unseren Geist wieder zu fokussieren und zu beruhigen, unsere Herzen zu öffnen und eine gemeinsame Erfahrung entstehen zu lassen.

Bhakti Yoga – das Chanten von Mantras – ist das Herz einer jeden Jivamukti Stunde und einer der Wege, um den Zustand von Yoga (Einheit) zu erlangen. Chanting fördert das spirituelle Wachstum und durch das wiederholen der Mantras (Japa) befreien wir uns zeitweise von unserem ständigen Gedankenstrom, den citta vrittis (wirbelnde, mentale Aktivität des Geistes).

In diesem Workshop erwartet dich eine ganzheitliche Yogaeinheiten, aus Asanapraxis, Pranayama, Meditation und Chanting. Geeignet für Yoga Praktizierende aller Levels und Stile, mit einer regelmäßigen Yogapraxis von mindestens einem Jahr.

Teilnahmegebühr 59€  

WORKSHOP BUCHEN

 

RETREAT mit YOGA13 Ein Yogaretreat ist eine Auszeit aus dem Alltag. Eine intensive Zeit für Achtsamkeit, Yoga Praxis, ganz für dich. „me time“. In einer entspannten Atmosphäre und schönem Umfeld. Das Land bestimmt den Fokus und die Intensität der Reise, ob Deutschland, Europa oder Bali, Asien. Meist wird in Yogahotels, ECO Resorts auch Wellness und Beauty angeboten. So dass man sich rund um verwöhnen lassen kann. Erholung pur. Stress ade. Das Essen ist vegetarisch oder vegan. Das Retreat findet oft inmitten der Natur statt. Die Hotels liegen am Meer oder in den Bergen. Ein Tag startet morgens mit MIndfulness durch Meditation, Pranayama/ Atemübungen und aktivem, dynamischen Vinyasa Yoga, oder Jivamukti Yoga. Dann gibt es Lunch, spätes Frühstück, am Nachmittag eine Yogaeinheit für Entspannung, Stressrelease und Entschleunigung. Wie regeneratives Yoga, restorative und YIN Yoga. Danach Dinner. Alle Level.