MEHR INFOS ZU DEN LEHRERN

Schon ihr ganzes Leben lang liebt Susanne die Bewegung und die Musik. Tanz war ihr Ding, Snowboarden und die Kraft der Natur haben ihr lange einen guten Ausgleich zum schnellen Alltag gegeben. Als sie 1996 ihr Schicksal eingeholt hat und ihr Sohn Moritz schwer mehrfach behindert auf die Welt kam, sie außerdem einen alleinerziehenden Alltag stemmen musste, hat sie 2003 ihre große Leidenschaft zum Yoga entdeckt.

Sie fand im Yoga ein ganzheitliches Konzept für Ausgeglichenheit in allen Bereichen des Lebens. Die Arbeit mit dem Körper auf der Matte, sich selbst zu spüren, wahrzunehmen, Kraft zu schöpfen, Raum zu schaffen, loszulassen, den Geist zu klären und der Weisheit des Herzens zu folgen. Dankbar zu sein, für das was ist. Auf der Matte zu lernen und Yoga im Alltag zu leben.

Über viele unterschiedliche Stile hat sie im Laufe der Jahre bei ihrem Hatha Yoga Lehrer Stephen Thomas ihre Heimat gefunden und ihre Liebe zum Pranayama und der stillen Praxis entdeckt. Hier findet sie Tag für Tag den inneren Frieden mit all den Herausforderungen des Lebens umzugehen und die Energie, ihren anstrengenden Alltag zu meistern. Es ist ihr eine Herzensangelegenheit die Heilkraft des Yogas weiterzugeben. Bei Biff Mithoefer hat sie ihre Liebe zum Yin Yoga entdeckt. Diese tiefe, philosophische Mond Energie, das unendliche Seins des Wassers fasziniert sie sehr. Das Yin & Yang ist ist wohl ihr Zwillingstemperament, in dem sie sich zuhause fühlt.

Susanne unterrichtet ein kraftvolles und gleichermaßen einfühlsames, achtsames Vinyasa Yoga, Pranayama, Meditation, Yin/ Yang, sowie Yin Yoga. Ihre Stunden haben meist eine mentale Story.

Seit Mai 2016 betreibt sie mit Tobias das YOGA13 in Stuttgart. Davor hatte sie eine Handelsagentur und war viele Jahre in der Sportbranche tätig.

 

Tobias ist Yoga Praktizierender und Yogalehrer aus Stuttgart und für ihn ist Yoga das perfekte Werkzeug, um den Körper und den Geist zu verstehen, zu trainieren und zu disziplinieren. Aber auch eine Möglichkeit sich spirituell weiter zu entwickeln, Heilung zu finden oder einfach nur die Freude und das Glück zu spüren, die diese Praxis mit sich bringt.

Alle seine Erfahrungen in der Yogapraxis und die ganze Faszination des Yogas die Tobias gemacht hat, versucht er an seine Schüler weiter zu geben und mit Ihnen zu teilen.

Seine Klassen unterrichtet er im zeitgemäßen Jivamukti & Vinyasa Stil und verbindet hierbei Tradition und Moderne. Daher sind Pranayama, Meditation und das Chanten von Mantras fester Bestandteil seiner Stunden und Workshops.

 

Die wichtigsten Ausbildungen:

500h Vinyasa Yogalehrer Ausbildung nach dem Internationalen Standart der YogaAlliance.

300h Jivamukti Teachertraining

55h Ausbildung zum Yoga Personal Trainer

30h Yin Yoga Teachertraining

 

YOGA INTENSIVTRAINING 35H MIT SUSANNE & TOBIAS


YOGA INTENSIVTRAINING 35h 

17.- 21.11.2021
mit Susanne & Tobias
Wo: Id Werkstatt – unter dem YOGA13

 

Diese 5 Tage Immersion bietet dir die Möglichkeit deine Yoga Praxis auf eine ganzheitliche Art und Weise zu vertiefen. Für deinen Körper, deinen Geist und deine Seele.
Sie richtet sich an Interessierte, die gerne etwas mehr erfahren möchten, was über die „normale Yogaklasse“ hinausgeht, aber nicht gleich ein Teacher Training absolvieren möchten. Sowie an ausgebildete Yogalehrer, die einfach mal wieder intensiv praktizieren und auffrischen möchten.Wir starten den Tag mit der stillen Praxis, wie Meditation, Pranayama und Chanting. Tauchen ein in die Yoga Philosophie, die Weisheit der Yoga Sutren von Patanjali. Üben uns in Achtsamkeit, die Macht der Gedanken, unseren „mindset“ und die Verbindung zu unserer Gefühlswelt.
Außerdem werden wir uns gründlich mit der Asana Praxis beschäftigen. Wir nehmen uns Zeit eine Asana aus dem körperlichen wie auch aus dem energetischen Aspekt zu üben, zu betrachten und zu erspüren. Susanne & Tobias ergänzen sich sehr in ihrem Sein und Wissen. Da sie gerne interaktiv arbeiten, werden dich die Tage auf vielfältige Art inspirieren und wieder ein Stückchen näher zu dir selbst bringen. Da wir mit der reinigenden Atempraxis beginnen, ist es sinnvoll, am frühen Morgen nichts zu frühstücken. Es gibt nach dem Pranayama eine Pause.
Die Voraussetzung sind mindestens 1,5 Jahre Yoga Praxis. Du bekommst ausführliche Skripte, sowie ein Abschlusszertifikat.

Für wen ist die Immersion gedacht?

  • Du hast eine 200h Yogalehrerausbildung und möchtest dein Wissen vertiefen.
  • Du bist Yogalehrer und hast Lust mal wieder intensiv zu praktizieren.
  • Du bist ein Yogi, dein Wunsch ist es dich auf körperlicher, aber auch auf mentaler Ebene weiterzuentwickeln. Du möchtest kein Teacher Training machen.
  • Du hast vor eine Yogalehrerausbildung zu absolvieren, bist dir aber noch nicht 100% sicher, ob es was für dich ist.
  • Du bist neugierig und wissenshungrig.
  • Du übst schon lange Asana würdest aber gerne die ganze Bandbreite des Yoga für deine Praxis nutzen.
  • Du bist daran interessiert, Praktiken zu finden, die dein Verständnis für dich selbst und Yoga vertiefen.
  • Du bist in deiner eigenen Praxis festgefahren und brauchst neue Inspiration.
  • Du möchtest deine Praxis auf das ‚Next Level‘ bringen.
  • Du möchtest dich mit Gleichgesinnten austauschen.

 

Ablauf:

17.11.

17-19:30 Susanne & Tobias „Come Together“

18.11.
8-9 Uhr Meditation/ Pranayama/ Kriya
9-9:30 Frühstückspause
9:30-10:20 Uhr Dharma Talk
10:30-12 Uhr Asana Praxis, Fokus: Standpositionen & Sitzende Haltungen
12-13:30 Uhr Pause
13:30-14:15 Uhr Theorie
14:15-16:15 Uhr Asana Lab
16:15-17:00 Uhr Yin Yoga

19.11.
8-9 Uhr Pranayama/ Meditation/ Chanting
9-9:30 Frühstückspause
9:30-10:20 Uhr Yoga Sutra, Dharma Talk
10:30-12 Uhr Asana Praxis, Fokus: Hüfte
12-13:30 Uhr Pause
13:30-14:15 Uhr Theorie
14:15-16:15 Uhr Asana Lab
16:15-17:00 Uhr Chanting/ Meditation

20.11.
8-9 Uhr Meditation/ Pranayama/ Kriya
9-9:30 Frühstückspause
9:30-10:20 Uhr Yoga Sutra, Dharma Talk
10:30-12 Uhr Asana Praxis, Fokus: Rückbeugen
12-13:30 Uhr Pause
13:30-14:15 Uhr Theorie
14:15-16:15 Uhr Asana Lab
16:15-17:00 Uhr Restorative/ Yin Yoga
19-20 Uhr Kirtan

21.11.
8-9 Uhr Meditation/ Pranayama/ Chanting
9-9:30 Frühstückspause
9:30-10:20 Uhr Yoga Sutra, Dharma Talk
10:30-12 Uhr Asana Praxis, Fokus: Umkehrhaltungen
12-13:30 Uhr Pause
13:30-14:15 Uhr Theorie
14:15-16:15 Uhr Asana Lab
16:15-17:00 Uhr Yoga Nidra

Preis: 549 Euro

Frühbucher 499 Euro (bis 30.08.21) 

Bitte beachte die aktuelle 3G Regel, eine Teilnahme ist nur geimpft, genesen oder getestet möglich.

ZUR ANMELDUNG