Sanskrit Workshop mit Moritz Ulrich


Sanskrit Workshop mit Moritz Ulrich

SA 29.01.22 & SO 30.01.22

 

Samstag 29.01.22:

Sanskrit

08 – 10 Uhr Einführung in das Lernmodell

Frühstückspause

11 Uhr – 17.30 Uhr (inkl. ca. 2 Stunden Pause insgesamt)

 

Sonntag 30.01.22:

Sanskrit

9 – 14.30 Uhr (inkl. ca. 90 Minuten Pause insgesamt)

*Pausen sind flexibel und werden nach Bedarf der Gruppe gemacht.

 

 

Dieser Sanskrit Workshop ist ein lehrreiches Abenteuer, dass dir eine Verbindung zur Schönheit und Energie des Sanskrit geben wird sowie die Möglichkeit ein yogisches Lernmodell zu erleben, dass es dir auf natürliche Weise erlaubt fokussiert zu sein.

Die Methode ist Jahre lang erprobt und nutzt das Wissen und die Praktiken des Yoga und seiner Philosophie, um sich dieser tollen Sprache zu nähern.

Der erste Schritt Sanskrit zu lernen, ist eine innige Verbindung mit dem Alphabet zu erlangen und mit jedem einzelnen Buchstaben vertraut zu werden: mit seiner Energie und seiner Einzigartigkeit in der er Atem, Klang, Vibration und eine von fünf bestimmten Stellen an Mund und Gaumen miteinander verbindet.

In dem du während des Workshops die verschiedenen Vibrationen der Buchstaben und die 5 Mundpositionen erlebst und spürst, wirst du das Sanskrit Alphabet  (und mehr) voller Freude lernen und verinnerlichen können.

Am Ende des Wochenendes wirst du dein Chanting und deine Aussprach auf ein neues Level gehoben haben und ein stabiles Fundament für das zukünftige Lernen dieser wunderbaren Sprache gelegt haben.

Das lernst du in diesem Workshop:

– Die Aussprache aller Sanskritbuchstaben

– Die 5 Mundpositionen

– Ein yogisches Lernmodell

– Sanskrit auf Devanagari zu lesen

– Einfache Sanskrit Worte lesen und aussprechen zu können

 

Teilnahmegebühr 265€

*Bitte beachte, dass hier die 2G Regel zählt (geimpft oder genesen)

ZUR ANMELDUNG